Benelux-League (2016-2)

Willkommen in Pokal-Archiv der Royal League! Schwelge in alten Zeiten und schau dir an, wie du alle ausgestochen und dir die begehrte Trophe geholt hast!

Spielplan Zeitung  

Zeitung

In der Pokal-Zeitung berichten Trainer ber Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige1Nchste »

In Zukunft nur noch Heimspiele?

ZAT 5, Vetinari fr FC Winterswijk am 21.08.2016, 21:07

Sehr seltsam hier alles... Eben noch hatte man die Beneluxleague zum KNVB-Baker-2 erkoren. Nun muss man verwundert feststellen das der einzige dierktlink dorthin über Belgien führt.
Das kann ja irgendwie nicht Zielführend sein...
Vetinari, der neben seinem Amt als Trainer auch einen Sitz im Stadtrat inne hat, (Ja, das eine bedingt in Winterswijk auch das andere) gelobte Besserung:
"Zusammen mit Stadt und Verein werde ich mich dafür einsetzen das die Beschilderung korrigiert wird. Kann doch nicht sein das man erst nach Belgien fahren muss um zu erfahren welches Stadion bespielt wird!
Und überhaupt, ich bin dafür das Finale zukünftig in den Niederlanden spielen zu lassen. Das würde sich dann auch auf unsere TK-Kosten niederschlagen"
...sagte es, grinste und fügte hinzu: "Nicht das wir das hier nötig hätten..."

127 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

KNVB-BAKER-2

ZAT 4, Vetinari fr FC Winterswijk am 17.08.2016, 23:42

Es geschehen noch Wunder...
Vetinari war es der unserer Redaktion einen überraschenden Besuch abstattete.
O-Ton Vetinari:
"Nur ganz kurz, denn ihr wisst ja... Die Zeit...
Ich möchte mich bei unseren Fans für unseren Auftritt im Pokal entschuldigen. Ich habe einen taktischen Fehler begangen der mir so auch noch nicht passiert ist. Wir setzen alles  daran, dies  wieder gut zu machen!"
Nach einer kurzen dramaturgischen Pause fügte er an:
"...Wir sind doch hier beim KNVB-Baker, oder?"
Und da war es wieder, das Vetinari'sche grinsen...
 
Angesprochen auf Gegner Texel wurde er aber wieder ernster:
"Das tut ja fast schon weh. MwSt. hat eine geile Saison gespielt. Für mich gefühlt Vizemeister und sicher im EC...
Fussball ist Brutal!"
 
Was darf man nun also vom KNVB-BEKER-2 erwarten?
 
"Texel hat mit dem geschriebenen Artikel schon fast erreicht das wir diesen Titel nicht holen können. Wir geben diesen Schwarzen Peter weiter und zwingen Bini im Finale dazu einen ersten Zeitungsbericht zu schreiben. Ist doch auch schön...."
 
Eieiei, schon wieder so eine weitreichende Prognose. Das kann ja eigentlich nur schief gehen...
 

214 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Winterswijk der Fluch dieser Saison

ZAT 4, MwSt. fr VV Texel '94 am 12.08.2016, 18:45

und ewig grüßt das Murmeltier, ich stehe auf und gegen wenn spielen wir
richtig Winterswijk
und gegen wenn verlieren wir
richtig Winterwijk
nun schon zum 3 Mal in folge, das nervt. Aber das formt auch und jeder weiß nur aus der Asche kann man wie Phonix wieder aufsteigen.
Daher wird wohl das Halbfinal unser letztes Spiel in dieser Periode sein, doch vielleicht schaffen wir ja eine Sensation und kommen ins Finale, dann ist natürlich alles möglich, möge der bessere also wir gewinnen.  Zwei Titel für die Jungs aus dem Süden wären ja auch zuviel in einer Saison.
Zur Unterstützung haben  wir uns noch 100 Fans aus England einschiffen lassen, Sie wollen nämlich die niederländische Staatbürgerschaft beantragen und das geht natürlich nur wenn Sie sich mit dem niederländischem Fußball auskennen und wo kann man mehr Erfahrungen zu diesem Thema sammeln als auf der Insel Texel?

144 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bitte um Entschuldigung

ZAT 3, MasterBlaster fr Standard de Liège am 10.08.2016, 14:53

Natürlich sollten Fehler bei der Berichterstellung nicht passieren. Doch überall, wo gearbeitet wird, fallen Späne, manchmal auch die falschen. "Ich möchte mich bei MwSt. entschuldigen, natürlich sollte man eigentlich den VV Texel` 94 und FC Twente Entschede auseinanderhalten können." Vielleicht ist es dem Umstand geschuldet, das zuerst Entschede und danach Texel die Benelux-League gewonnen haben oder aber der Coach von Standard Lüttich hat schlicht und ergreifend die falsche Brille aufgehabt.

Nach dem zweiten ZAT muss man nüchtern feststellen, dass der große Gewinner der Woche der FC Winterswijk ist: Vetinari hört da auf, wo er in der Liga angefangen hat: An der Spitze! Die Meisterschaft ist ihm 3 Spieltage vor Schluss so gut wie nicht mehr zu nehmen. Denn 3 Punkte aus dem Heimspiel sind Vetinari sicher, da sein Kontrahent maximal ein Gegentor setzen und er 6 setzen könnte. Die beiden Kontrahenten Feyennord Rotterdam und Ajax Amsterdam, die somit also 9 Punkte aufholen müssen, spielen direkt gegeneinander.
Fast noch besser sieht es für den FC Winterswijk in der Benelux-League aus. Lüttich wollte eigentlich 3 H und 1A setzen. Das hätte man besser mal getan. Stattdessen fuhr man hohes Risiko und wurde prompt mit 1:2 abgestraft. Nun hat der Gruppenerste leichtes Spiel, denn der Vorsprung beträgt bereits 4 Punkte und es winkt ein vermeintlich leichter Heimsieg gegen den zweimaligen NMR-Kandidaten KRC Genk. Momentan läuft es also für den FCW.
In Gruppe 2 ist das Rennen relativ offen: Der SC Heerenveen hat zwar erst 3 Punkte, aber noch 2 Heimspiele. Entschede hat 6 Punkte und das beste TK, Texel und Royal Mouscron-Péruwelz haben mit 7 Zählern aktuell die Nase vorn.

269 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Im Lot, alles im Lot

ZAT 2, MwSt. fr VV Texel '94 am 30.07.2016, 11:17

Heerenveen zuhause unter Kontrolle gehabt, wenn auch knapp und gegen Twente nur knapp am Unentschieden vorbei.
Traurig ist, das die Belgische Presse mal wieder keine Kuh vom Schaf unterscheiden kann, aber was willst du auch machen, wenn du meinst, Belgien sei DIE Nation im Fußball. Das ist fast so, als wenn Island den Engländer was über Cricket erzählen wollte.
Nun den  blicken wir in die Zukunft und schauenmal das wir ins Halbfinale kommen.

Twente kommt auf die Insel und  wird wieder nach Hause geschickt. In der jetzigen Form ist dies hält nicht die Saison für Twente.
Dann kommt diese Neugeburt, der Royal Excel Mouscron, der aus den Ruine geschaffen worden ist, ob die überhaupt zuhause was hinbekommen? Erstaunlich waren Ihre Chancenauswertungen auswärts, aber vor dem heimischen  Publikum hatten Sie wohl Ladehemmung , ob das immer so ist und der VV Texel 94 endlich mal einen Auswärtssieg erreichen kann? Also bei 3 ZAT ist der 2. ZAT der der die Richtung vorgibt, hoffen wir mal das unsere Kurve am Ende nach oben zeigt.

Hätte, Hätte Fahrradkette, man weiß nie wie es kommt. 

187 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Der berühmte Mittel-ZAT

ZAT 2, MasterBlaster fr Standard de Liège am 28.07.2016, 18:45

Die Gruppenphase der Benelux-Leagu ist mit 6 Spielen verhältnismäßig kurz. Nach zwei von sechs Begegnungen gibt es naturgemäß nur Tendenzen, aber noch keine Enscheidungen. Das könnte sich am zweiten ZAT ändern oder zumindest schon so etwas wie eine Vor-Entscheidung fallen.
Trotz des NMR des KRC Genk ist für das Team von Blackfight noch alles drin. Denn "besser" hätte ein NMR kaum verlaufen können. Nur 1 Gegentor auswärts kassiert und zuhause mit einem 0:0 sogar noch einen Punkt mitgenommen. Vergleicht man das mit der anderen Gruppe, so steht Genk mit 1 Punkt sogar besser dar als der SC Heerenveen mit 0 Punkten und einem fast identischen TK, obwohl dem Team von TheMcLusky sogar 3 Tore gelangen.
Für Standard Lüttich kommt es neben dieser Auswärtsfahrt nach Genk zu einem 6-Punkte-Spiel gegen den FC Winterswijk. Vetinari hat mit 3 Toren 4 Punkte eingefahren und geht somit als leichter Favourit ins Rückspiel. Denn sollte der aktuelle Tabellenzweite der niederländischen Ehrendivision bede Spiele gewinnen, wäre ihm das Ticket für das Halbfinale nicht mehr zu nehmen. 
Allerdings sollte man immer bedenken, zu welchem Preis man sein Ziel erreichen möchte. Denn wer zu viel riskiert, könnte am Ende zu wenig haben, um die K.O.-Runden erfolgreich zu überstehen. Zudem lauert auch der NEC Nijmegen auf seine Möglichkeit, denn Bini hat bisher nur 1 Heimtor risikiert. Wird sie nun auswärts beim FCW angreifen?
Der FC Twente Entschede ist derzeit einfach in Top-Form. Der Titelverteidiger ist in seiner Heimat Tabellenführer und hat sich mit 2 Siegen auch die Pole-Position seiner Gruppe gesichert. Als Gruppenzweiter müsste man dann gegen diesen Club
im Semi-Finale antreten. Aber noch ist es nicht so weit. Jetzt heißt es erstmal volle Konzentration auf die bevorstehenden Aufgaben!

283 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ziel: Titel holen?

ZAT 1, MasterBlaster fr Standard de Liège am 26.07.2016, 12:09

Wer in einem Wettbewerb, der aus zwei Gruppen besteht, bei dem die jeweils die zwei bestplatzierten ins Halbfinale einzieht, nicht den Titel holen will, der arbeitet wahrscheinlich auch nur, um nicht zuhause vor Langeweile einzugehen wie eine Primel. Das Problem ist, dass bei 8 Teilnehmernk, die alle das gleiche Ziel haben, nur einer dieses erreichen kann. Die Ausgangschance liegt damit bei 12,5 % für jeden.
Der Modus mit einem TK, dass für das gesamte Tunier reichen muss, hat jedoch auch so seine Tücken. Während z.B. bei der Gruppenphase in der CL oder EL ein Patzer, der viel TK gekostet hat fast nicht mehr auszugleichen ist, kann ein Club in diesem System alle Reserven verballern, nur um in die K.O.-Runde einziehen zu können.  Das geschah so in der Saison 2015-3, womit der FC Oss dann zum Kanonenfutter für den späteren Sieger FC Twente Enschede wurde. 
Der Spielplan sieht für Standart Lüttich zunächst ein Wiedersehen mit dem FC Winterswijk vor. In der letzten Saison gab das schon einmal, damals gewann Vetinari sein Heimspiel. Zwar ist es etwas ruhiger um den Erfolgscoach geworden, der mit Heart of Midlothian 3x Meister + 2x Pokalsieger wurde und auch mit Rosenborg BK beide Titel in Norwegen holte und sich in Belgien einmal die Krone aufsetzen konnte. Momentan sieht es sowohl beim KNVB Beker wie auch in der Ehrendivision ziemlich gut aus, der FCW ist also in Top-Form!
Außerdem trifft man auf den NEC Nijmegen, die von Bini trainiert werden, die zuvor viele Saisons lang den SC Cambuur coachte und in 2014-3 die Meisterschaft holte. In der Meisterschaft liegt das Team abgeschlagen auf dem letzten Platz, allerdings sind noch 13 Spieltage zu absolvieren, um 10 Punkte Rückstand auf das rettende Ufer aufzuholen.

292 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ziel Titelverteidigung?

ZAT 1, MwSt. fr VV Texel '94 am 25.07.2016, 22:42

Stop.
Der VV Texel 94 ist auch in dieser Saison nicht der Titelanwärter Nummer 1 - Favorit ist so ein schweres Wort, die Bürde die daran hängt kann auch eine Belastung sein und nur weil man uns letztesmal hat gewinnen lassen. Muß das für dieses Mal nciht gleich bedeuten das wir wieder ein Favorit sind. Wir haben ja so gut wie keine internationale Erfahrung und auch der Tabellenplatz in der Liga täuscht doch vieles vor. Wer weiß wie tief wir in dieser Saison da noch fallen werden, der Trainerstab ist jedesfalls auf alles gefaßt und hat den Jungs vor dem Spielen noch mal frei gegeben. Das Wetter lädt ja auch für einen Kurztripp in eine Großstadt ein. London ist ja gerade so preiswert geworden :-)

125 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige1Nchste »