Benelux-League (2019-2)

Willkommen in Pokal-Archiv der Royal League! Schwelge in alten Zeiten und schau dir an, wie du alle ausgestochen und dir die begehrte Trophe geholt hast!

Spielplan Zeitung  

Zeitung

In der Pokal-Zeitung berichten Trainer ber Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige12345Nchste »

Auf der letzten Geraden.

ZAT 4, Hueweler fr TSV 1860 München am 03.07.2019, 18:04

Wie man in der Formel 1 so schön sagt :Auf der letzten Geraden wird schön gefightet. Das stimmt sogar auch hier bei Torrausch oder besser gesagt im Nordsee-cup.
Jede Gruppe hat bislang schöne spannende Duelle, wer und wie das sehen Sie ja selbst. 
In meiner Gruppe hat es Randers wohl schon fast geschafft, wenn der Trainer nicht noch erkrankt oder sonstiges. Die restlichen Mannschaften Duellieren sich bis zum Schluss, also viel Glück gewünscht und bis zur Auswertung am Freitag. Ach und noch was ich und meine Mannschaft werden natürlich weiterkommen, was sonst? Nichts anderes Zählt momentan und wir müssen die guten Resultate der vergangenen Wochen mitnehmen und zu unseren Gunsten führen.

111 Wrter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Hin und her

ZAT 4, Zobelix fr Fortuna Düsseldorf am 01.07.2019, 13:33

Fortuna Düsseldorf konnte seine beiden Heimspiele gewinnen und dadurch sechs wichtige Punkte auf das Konto in Gruppe 3 verbuchen. Die Mannschaft von Trainer Zobelix konnte sich durch die beiden Siege auf Platz 2 der Tabelle schieben und hat nun zwei schwere Auswärtsspiele vor der Brust. Nach diesen beiden Begegnungen sieht man wohin die Reise gehen kann - in die nächste Runde oder ins Aus.
Zuerst darf man nach Halle fahren, danach in die andere Richtung, nach Venlo. Diese beiden Mannschaften befinden sich zur Zeit am Ende der Tabelle, Halle steht auf Platz 5 und Venlo ist Letzter. Diese Tatsache sollten die Spieler von Fortuna Düsseldorf jedoch aus den Köpfen bannen, denn die beiden Gegner dürfen nicht unterschätzt werden. Zwar konnte die Fortuna als bisher einzige Mannschaft Halle deutlich schlagen, doch war das Ergebnis damals deutlicher als der Spielverlauf. Wir sind gespannt, ob der Trainer seine Mannschaft wieder mit einer ähnlichen Taktik auftreten lässt, wie beim 3:0 Heimsieg. An Venlo hat man keine so gute Erinnerungen. Die Mannschaft war die einzige, die bisher einen Punkt aus der Merkur Spiel-Arena entführen konnte. Dies sollte Motivation genug sein, um den Gegner nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.
Wir dürfen gespannt sein, wie die Fortuna sich in der Fremde schlagen wird. 

209 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Frage der Woche

ZAT 4, Ballastrocker fr KSV Roeselare am 28.06.2019, 18:07

In der Gruppe 1 ist Braunschweig abgeschlagen letzter, schaffen sie noch ein Comeback?
Ballastrocker denkt, dass wird nichts mehr. Der Abstand ist einfach zu groß. 

25 Wrter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

Razor´s Edge

ZAT 4, Dirk fr FC Schalke 04 am 28.06.2019, 11:44

Es läuft nach Plan bei Schalke - zwei Spiele, kein Tor geschossen, aber tatsächlich noch einen Punkt bei trainerlosen Braunschweigern geholt. Und nicht mal der war eigentlich eingeplant.

Dazu ist das Team noch in einem hervorragenden Zustand. Die örtliche Presse fabuliert schon was "Favorit" und "Das Ding muss gewonnen werden!", aber Dirk will das absolut nicht hören:

"Es wäre nicht das erste Mal, dass ein Verein eine tolle Voraussetzung hat und sich dann verzockt. Oder aber dass man in der KO-Runde gnadenlos rausgeschmissen wird. Wir haben eine gute Möglichkeit, uns für die Endrunde zu qualifizieren, aber weder mehr noch weniger. Von daher sollten wir alle erstmal die Pferde im Stall lassen und nicht durchdrehen."

Konzentration ist also das Schlagwort für die kommenden Partien - gehen wir mal davon aus, dass Schalke diese hochhalten kann und zumindest das Minimalziel erreichen wird.

140 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Warm und wärmer

ZAT 3, Hueweler fr TSV 1860 München am 27.06.2019, 18:07

Aus warmen Gründen diesmal keine Zeitung, sorry.
Es ist doch schon sehr heiss um eine Analyse des letzten Spieltages zu machen. Ein Wort nur fürs nächste Zat: Vorwärts! 

28 Wrter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

Rückschritt

ZAT 3, Zobelix fr Fortuna Düsseldorf am 25.06.2019, 13:57

Der vergangene Spieltag gehört eher zur Kategorie "Vergessen" aus Sicht der Fortuna aus Düsseldorf. Trainer Zobelix sah man meist mit einem Kopfschütteln an der Seitenlinie, was ob der Leistung seiner Mannschaft auch nicht verwunderlich war.
Zu Hause konnte man von Glück reden, dass es wenigstens zu einem Punkt gegen Venlo reichte. Die Niederländer waren das klar bessere Team und hätten gewinnen müssen, wenn sie nicht der Fortuna ein Tor "geschenkt" hätten. Tor ist Tor dachte man sich in Düsseldorf und nimmt den Punkt dankbar an. In Dänemark jedoch sah man mehr als deutlich, welcher Verein in der zweiten Lia beheimatet ist. Absolut nichts zu holen bei der 0:3 Niederlage, die deutlich höher hätte ausfallen können, wenn Kopenhagen in Halbzeit 2 so weiter gespielt hätte wie in der ersten Hälfte.
Zum Abschluß der Hinrunde geht es nun für Fortuna Düsseldorf gegen den Tabellenführer aus Kerkrade. Zu befürhten ist, dass es auch hierbei wieder nicht zu einem Heimsieg kommen wird. Danach geht es gegen den Ligakonkurent KSC  - die Karlsruher dürfen nach Düsseldorf kommen. Trainer Zobelix hofft auf mindestens drei Punkte am nächsten ZAT.

183 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Frage der Woche

ZAT 3, Ballastrocker fr KSV Roeselare am 21.06.2019, 12:03

Der KSV Roeselare hat schon 6 Punkte Vorsprung auf den 5 Platz in der Gruppe 1, reicht das schon für den Einzug in die Hauptrunde?
Ballastrocker glaubt, dass es noch lange nicht reicht.

33 Wrter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

Eichhörnchen

ZAT 3, Dirk fr FC Schalke 04 am 21.06.2019, 11:59

Punkte sammeln, stabil bleiben, die eigenen Ressourcen ein wenig im Auge haben - Schalke macht das, was alle Vereine von Dirk in den Pokalwettbewerben bisher gemacht haben - und das recht ordentlich. Platz 3 ist nach zwei Spieltagen in der Gruppe absolut ok, 7 Punkte sind eine gute Grundlage, und auch wenn nun zwei Auswärtspartien kommen hat man die Trümpfe erstmal in der eigenen Hand.

"Wir haben schon ein wenig Puffer um auch auswärts nochmal ein Zeichen zu setzen," meinte Trainer Dirk dann auch, "und wann wir dies machen und wo überlegen wir uns noch ein wenig - Aktionismus ist Gott sei Dank fehl am Platz, wir können ganz relaxed mit der Situation umgehen und unsere Pfeilstiche dann gezielt setzen."

Natürlich spielt es den Vereinen auch allen in die Karten, dass Alkmaar nach wir vor ohne Trainer unterwegs ist und von daher wohl keine Chance im Kampf um die Qualifikation für die Endrunde hat - aber trotz allem sind ja auch immer noch fünf Vereine übrig, die sich um vier Plätze streiten...

172 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Guter Beginn

ZAT 2, Zobelix fr Fortuna Düsseldorf am 19.06.2019, 19:22

Fortuna Düsseldorf steht noch ohne Niederlage da und hat deshalb gute Chancen, die Vorrunde des Nordsee Cup zu überstehen.
In Karlsruhe erkämpfte man sich ein 0:0 - allerdings mit mehr Glück als Verstand.
Zu Hause gab es dann einen souveränen Sieg gegen den Hallescher FC. Die Mannschaft von Trainer Zobelix hat demnach vier Punkte und steht auf Platz 2 der Gruppe 3. Ganz oben steht Roda Kerkrade, die einzige Mannschaft mit zwei Siegen am ersten ZAT.
ZAT 2 führt der Fortuna zuerst  ein Heimspiel gegenVVV Venlo, einer Mannschaft aus den Niederlanden, zu, danach geht es nach Dänemark zu Frem Kopenhagen. Die Dänen stehen mit drei Punkten dicht hinter Fortuna Düsseldorf und werden mit allen Mitteln versuchen, den Rückstand in einen Vorsprung umzuwandeln. Die Niederländer sind nict so gut gestartet, es gab lediglich einen Punkt im Auswärtsspiel beim Hallescher FC.
Noch ist alles offen, die Devise lautet nicht verlieren und die vorderen Plätze halten - wird dies gelingen?

158 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Schöne Nordseekälte

ZAT 2, Dirk fr FC Schalke 04 am 19.06.2019, 11:46

Es wird so langsam heiß in Deutschland, und auch wenn sich bald wieder eine Gewitterfront über das Land bewegen sollte ist man doch glücklich und zufrieden, mal wieder an der etwas kühleren Nordsee spielen zu können.

"Das ganze hin und herfahren ist natürlich nicht so angenehm, aber vom Pott an die Küste ist zumindest noch schneller und angenehmer als von München aus zu fahren," meinte Dirk dann noch achselzuckend. "Letztlich wollen wir nur ein wenig Spaß beim Spielen haben und dem Nachwuchs noch ein paar Chancen geben, von daher können die ruhig auch mal durch die Gegend gondeln und sich den Norden der Republik anschauen."

Der Auftakt war auch absolute in Ordnung, man kann so langsam schon mit dem Taktieren anfangen, um sich für eine mögliche Endrunde möglichst viele Ressourcen behalten zu können - und das ist ja eigentlich Dirks Spezialität, wenn man sich die vergangengen Pokaltriumphe alle anschaut.

Ob das aber alles so hinhaut wie es in der grauen Theorie in seinem Schädel aussieht - das ist wie immer eine ganz andere Frage.

174 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige12345Nchste »